Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

VfB Stuttgart

article placeholder

Schöner Abend gegen die Schwaben

Besser als unsere Sektion Norditalien auf dem Foto kann man die allgemeine Gefühlslage bei den Clubfans nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart wohl kaum verdeutlichen. Der 1.FC Nürnberg hat kurz bevor die Lichter ausgehen die Kurve noch einmal gekriegt und sich durch einen verdienten und erkämpften 2:0-Sieg gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten wieder etwas Luft verschafft.... Mehr lesen...

Punktverlust gegen Schwaben und Schiedsrichter

Es ist doch im Grunde jedes Wochenende dasselbe und zeigt, warum die Berichterstattung über Fußball so sehr anfällig für irgendwelche Floskeln ist. Die 90 Minuten auf dem grünen Rasen sind vorbei und an und für sich ist man nach dem Spiel genauso schlau wie vorher. Man analysiert den Kampf um den Ball, regt sich über unberechtigte Elfmeter auf, trauert den Großchancen der eigenen Mannschaft hinterher und muss das Ergebnis schließlich doch so akzeptieren, wie es ist.... Mehr lesen...

Clubfest in Stuttgart

Der 1.FC Nürnberg bleibt auch nach dem Spiel in Stuttgart in der Erfolgsspur und klettert durch einen eindrucksvollen Sieg beim Tabellenvorletzten VfB Stuttgart nun schon auf Rang zwei der Rückrundentabelle. Gegen schwache Schwaben präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking in bester Spiellaune und hätte das Spiel sogar noch höher gewinnen können.... Mehr lesen...

Eiskalter Pinola

Großer Jubel bei allen Clubfans. Dank eines spätes Tores von Javier Pinola hat der 1.FC Nürnberg im Spiel gegen den VfB Stuttgart am Mittwochabend den ersten Saisonsieg eingefahren. Mit einer taktisch disziplinierten und kämpferisch überzeugenden Leistung holten die Männer von Dieter Hecking die Gäste aus Schwaben nur wenige Tage nach deren 7:0-Kantersieg über Borussia Mönchengladbach auf den Hosenboden der Tatsachen zurück. ... Mehr lesen...
article placeholder

Fragen über Fragen

***DER DISORDER - Der aktuelle Montagskommentar*** Das Clubspiel in Leverkusen war gerade abgepfiffen, die Berliner Clubfans ballten die Fäuste: Ja, ein Punkt in Leverkusen! Das Unentschieden über die Zeit gerettet, kein später Gegentreffer, mit dem 0:0 können wir leben. Ja, meint DER DISORDER, können wir. Ein Punkt in Leverkusen ist besser als kein Punkt in Leverkusen.... Mehr lesen...