Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der Disorder 13/14

Null Chance gegen Null Vier

Es ist schon irgendwie seltsam, aber auf Bayer 04 Leverkusen trifft der 1. FC Nürnberg zu Hause in den letzten Jahren immer erst gegen Ende der Saison. War es vor zwei Jahren der 34. Spieltag, empfing man die Werkself letzte Saison am 32. Spieltag im Max-Morlock-Stadion. Dieses Mal war es nun also der 31. Spieltag und ein wenig Wehmut dürfte schon aufgekommen sein - musste man nach 90 Minuten doch das Gefühl haben, dass es für längere Zeit das letzte Gastspiel der Rheinländer im Frankenland war.... Mehr lesen...
article placeholder

Wehrlos in Wolfsburg

Nach nunmehr fast fünf Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit befindet sich der 1. FC Nürnberg auch nach dem Spiel in Wolfsburg weiter auf dem besten Weg in Richtung zweite Liga. Mit einer blutleeren und kämpferisch nie überzeugenden Leistung meldeten Kapitän Raphael Schäfer und seine Mitspieler erneut mehr als deutlich ihre Ansprüche an, in der kommenden Saison in Bochum, Sandhausen oder Aalen auf Punktejagd gehen zu wollen. ... Mehr lesen...
article placeholder

OMG gegen BMG

Nimmt man diesen traurigen Samstagabend, den 5. April 2014, den Abend des 29. Spieltages der Fußball-Bundesliga-Saison 2013/2014 als Maßstab aller Wahrheiten und Dinge, die da noch kommen werden, muss man ohne Umschweife konstatieren: Es steht nicht gut um unseren Glubb! Nein, mehr noch: Es steht richtig schlecht um unseren Glubb!... Mehr lesen...
article placeholder

Schöner Abend gegen die Schwaben

Besser als unsere Sektion Norditalien auf dem Foto kann man die allgemeine Gefühlslage bei den Clubfans nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart wohl kaum verdeutlichen. Der 1.FC Nürnberg hat kurz bevor die Lichter ausgehen die Kurve noch einmal gekriegt und sich durch einen verdienten und erkämpften 2:0-Sieg gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten wieder etwas Luft verschafft.... Mehr lesen...