Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
sNVIlqKSApg

In einem kleinen englischen Dorf an der Atlantikküste wird eines morgens am Fuße der Steilklippen die Leiche des 11-jährigen Danny Latimer gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass der Junge ermordet wurde. Der Name des (fiktiven) Dorfes, in dem Danny lebte: Broadchurch.

Ein Junge wurde ermordet

Insofern passt der Serientitel, denn im Mittelpunkt der britischen Serie stehen zunächst keineswegs die Ermittlungen von Dannys Mörder, sondern viel mehr die Bewohner der Kleinstadt und was das Verbrechen in ihrere Mitte mit ihnen macht. Da ist zuerst natürlich die Familie von Danny, die mit dem schlimmen Verlust fertig werden muss. Da ist aber auch Ellie Miller, Mutter von Dannys bestem Freund Tom und gleichzeitig ermittelnde Beamtin in dem Fall. Und da ist auch ihr Vorgesetzter Alec Hardy, selbst noch schwer traumatisiert von einem Fall, den er nicht lösen konnte und gezeichnet von den gesundheitlichen Problemen, die dieser hinterließ.

Der liebe Nachbar

Miller und Hardy ermitteln in einer Gemeinde, in der allein schon wegen der Enge des Dorfes alle irgendwie miteinander zu tun haben. Ein Dorf, in dem sich zunächst niemand vorstellen kann, dass der liebe Nachbar etwas mit der Tat zu tun hat, in dem Misstrauen und Argwohn jedoch mit jedem weiteren Tag der Ermittlungen wachsen.

Unsichtbare Abgründe

Der Zuschauer wird dabei bis zuletzt über die Identität von Dannys Mörder im Unklaren gelassen. Es werden Fährten gelegt, die üblichen Außenseiter verdächtigt und zunächst unsichtbare Abgründe bei biederen Dorfbewohner aufgetan. Und als der Mörder zum Ende der ersten Staffel dann endlich festzustehen scheint, lehrt uns Staffel zwei dann doch wieder, dass es im Grunde immer anders kommt, als man denkt.

Im Angesicht eines Verbrechens

Broadchurch ist mehr als nur die übliche Suche nach einem Täter. Die ITV-Serie stellt uns Menschen vor, die ihr Leben im Grunde wie du und ich führen und erst im Angesicht eines Verbrechens merken, welche Auswirkungen selbst kleine Geheimnisse haben können.

Jetzt erhältlich

Wer die deutsche Ausstrahlung bei 13th Street und ZDF verpasst hat, kann die ersten beiden Staffeln der Serie nun auf DVD kaufen. Auch bei Netflix, Amazon Prime und anderen Streaming-Diensten kann man sich die Serie anschauen. Es lohnt sich!

Broadchurch auf DVD
Genaue CharakterzeichnungWunderschöne AufnahmenSpannung bis zum Schluss
85%Gesamt
Leser Bewertung 0 Stimmen
0%