6. Deutsche Fanclub-Kickermeisterschaft 2012
[Samstag, 14.01.2012] Max und Marek, Berlin-Weißensee

Unter dem Motto „Siege statt Hiebe“ trafen sich 16 Fanclubs an einem Samstag im Januar, um zum sechsten Mal ihren inoffiziellen Deutschen Meister zu küren. Die Vorjahressieger der Clubberer 04 Berlin traten mit einem Nachwuchsteam an, welches sich am Ende mit Platz acht begnügen musste. Großer Trost jedoch: Im Viertelfinale schied man gegen den späteren Meister der Bagaasch (1.FC Kaiserlautern) aus. Der Lauterer-Fanclub sicherte sich nach 2010 am Ende zum zweiten Mal den Titel und ist nun gemeinsam mit den Clubberern 04 Rekordmeister…

EIN KOMMENTAR

Jan

31 Januar 2012, 22:27

Werte Clubberer!

Ein dickes Dankeschön will ich Euch sagen für die tolle Gastfreundschaft und den super Abend bei Euch. War alles spitze bei Euch, nur das gute fränkische Bier war – auch aufgrund eigener Mitschuld – viel zu schnell alle. Aber habens ja dann doch alle geschafft ebenso voll zu werden wie Euer Laden.

Teuflische Grüße ans ganze Max & Marek schickt Euch der Jan im Namen der ganzen Bagaasch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sidebar