Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Nun ja, vielleicht nicht gleich Alles, aber doch so einiges. Zu aller Erst natürlich mal das Design unserer Homepage. War einfach mal wieder Zeit und wenn man sowieso schon dransitzt, um die ganzen Neuerungen einzupflegen, macht man eben einen Abwasch. Wir hoffen, das neue Design gefällt.
Natürlich gibt es nicht nur im Design Änderungen. So gibt es nun u.a. auch endlich eine Rubrik „Videos“. Unsere Busfahrt nach Rostock war der Auslöser und ein paar ältere Filmchen sind auch noch zu sehen. Ebenfalls neu ist die Rubrik „Internes“, in der es – wie der Name schon sagt – interne Nachrichten und Neuigkeiten unseres Fanclubs gibt. Der Zugriff auf diese Rubrik ist ausschließlich für Clubberer 04-Mitglieder möglich.
Viel wichtiger als die Veränderungen auf unserer Homepage sind jedoch die Veränderungen in unserem Fanclub selbst. Am Donnerstag, den 02. Juli 2009 gab es in der Berliner Kneipe „Bumerang“ eine Mitgliederversammlung, auf der z.T. weitreichende Neuerungen für unseren OFCN beschlossen wurden.
Da ist zunächst unser Umzug in eine neue Fanclubkneipe. Nach der Schließung des Frankenstübles im März 2009 hatten wir übergangsweise eine neue Heimat in der Schankwirtschaft „Berlin-Köln“ gefunden. Zur neuen Saison ziehen wir nun von Charlottenburg nach Prenzlauer Berg um. Unsere neue Kneipe „Bumerang“ in der Stubbenkammerstraße steht selbstverständlich allen Clubfans offen, die in Berlin gemeinschaftlich den Club auf Großbildleinwand schauen wollen – egal, ob sie bei uns Mitglied sind oder nicht. Nähere Informationen und auch eine Wegbeschreibung ins „Bumerang“ findet Ihr [hier].
Des Weiteren wurde mehrheitlich beschlossen, unserem Fanclub eine Satzung zu geben. Die Größe unseres Fanclubs von mittlerweile über 80 Mitgliedern macht dies erforderlich. Für die Ausarbeitung der Satzung wurde auf der Versammlung ein dreiköpfiger Ausschuß gewählt.
Einhergehend mit der Ausarbeitung einer Satzung wurde mehrheitlich beschlossen, einen Mitgliedsbeitrag bei den Clubberern 04 Berlin einzuführen. Per Abstimmung wurde dieser Beitrag auf zwei Euro pro Monat festgelegt. Eingeführt und erhoben wird der Beitrag jedoch erst mit Inkrafttreten unserer Satzung, da diese auch regeln soll, wie und in welcher Form die finanziellen Mittel eingesetzt werden. Es bleibt also auch in der Sommerpause spannend bei den Clubberern 04 Berlin und über sämtliche Neuigkeiten informieren wir natürlich in gewohnt qualitativ-hochwertiger Form hier auf unserer Seite.